Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

mit Vorstandswahl der Bad Essener Sozialdemokraten

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung hatte der Ortsverein der SPD Gemeinde Bad Essen am 12. Februar 2019 in das Hotel Deutsch Krone eingeladen. Neben dem Rückblick auf das vergangene Geschäftsjahr stand die Veranstaltung ganz im Zeichen der turnusgemäßen Wahl eines neuen Parteivorstandes.

Ortsvereinsvorsitzender Axel Gruczyk begrüßte die Bad Essener Genossinnen und Genossen auf das herzlichste und gab einführend einen Überblick über das vergangene Jahr 2018: So konnten im Rahmen der Reihe „SPD vor Ort“ mehrere Unternehmen in der Gemeinde besichtigt und intensive Gespräche mit den Gewerbetreibenden geführt werden. „Einen guten Kontakt zur heimischen Wirtschaft zu pflegen und auf die Belange und Bedürfnisse der Unternehmen einzugehen ist der SPD in der Gemeinde Bad Essen ein wichtiges Anliegen“, so Gruczyk.

Weitere Veranstaltungen wie „SPD im Dialog“ oder der „SPD Nachbarschaftstreff“, der im vergangenen Herbst in Wittlage stattfand und den Kontakt zu den Bürger*innen in den Vordergrund stellt, rundeten den Veranstaltungskalender der Kommunalpartei ab. Den Höhepunkt des vergangenen Veranstaltungsjahres stellte der Besuch des niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD) in Bad Essen im August 2018 dar: Stephan Weil stellte sich an der Solearena den Fragen der Bad Essener Bürgerinnen und Bürger und zeigte sich begeistert von der Atmosphäre des Kurortes.

Im Rahmen der Vorstandswahlen wurde Axel Gruczyk nach einstimmigem Ergebnis für zwei weitere Jahre als Vorsitzender in seinem Amt bestätigt. Als stellvertretende Parteivorsitzende wurde Silke Depker (Lintorf) gewählt und Stefan Kurz (Bad Essen) in seinem Amt als zweiter Stellvertreter bestätigt. Ebenso in Ihren Ämtern wiedergewählt wurden Elke Ratzkowski (Hüsede) als Kassenführerin und Thorsten Bühning (Wehrendorf) als ihr Stellvertreter. Zum neuen Schriftführer wurde Marcus Bludau (Wittlage) gewählt, Friedel Böhne (Wehrendorf) als sein Stellvertreter. Frank Wobig (Bad Essen) wurde als Pressebeauftragter in seinem Amt bestätigt.

Kompetente Unterstützung erhält der Vorstand darüber hinaus von sieben Beisitzern, die sich beratend in die Vorstandsarbeit einbringen werden. Der Ortsvereinsvorsitzende Axel Gruczyk sieht mit dem neu gewählten Vorstand die SPD der Gemeinde Bad Essen gut aufgestellt für die kommenden Aufgaben: „Die erfolgreiche Vorstandsarbeit der vergangenen Jahre wird durch ein engagiertes Team fortgesetzt!“

Abschließend bedankte sich Axel Gruczyk für das geleistete Engagement der Ortsvereinsmitglieder in den Kommunalräten, Ausschüssen und in der Parteiarbeit und wünschte ein erfolgreiches Jahr 2019.