Neuer Vorstand der SPD Bad Essen hat bereits Fahrt aufgenommen

Im Frühjahr hatte der SPD Ortsverein Bad Essen bei seiner Jahreshauptversammlung im Hotel Haus Deutsch Krone einen neuen Vorstand gewählt. Vor ihm liegen Aufgaben wie die Kommunalwahl 2016, die die Parteimitglieder engagiert angehen werden. Auch die Entwicklung der Mitgliedsstruktur des Ortsvereins ist von hoher Bedeutung, so konnten In den letzten Monaten vermehrt junge Mitbürger für die aktive Mitarbeit gefunden werden.

von links: Ulla Möhr-Loos, Fynn Krause, Doris Kretschmer-Wurps, Stefan Kurz, Axel Gruczyk, Frank Wobig, Friedel Böhne, Elke Ratzkowski, Erna Gottwein, Hartmut Kohl, Torsten Bühning, Helga Graf, Wolfgang Kirstein-Bloem. Es fehlen Siegfried Lippert und Britta Malzahn.

Mit dem ersten Platz im Wettbewerb „5 Sterne plus Ortsverein“ zur Verbesserung der Parteiarbeit war der Ortsverein Bad Essen im letzten Jahr durch den SPD Kreisverband ausgezeichnet worden. So hatte der Ortsverein Bad Essen neben einer Urkunde auch eine finanzielle Prämie erhalten. Durch ihr Engagement hatten viele beteiligte Mitglieder diesen Erfolg möglich gemacht. Auch hier soll an den Erfolg angeknüpft werden.

Neben Axel Gruczyk, der einstimmig zum Vorsitzenden wiedergewählt wurde, wurden als stellvertretende Parteivorsitzende Erna Gottwein und Stefan Kurz gewählt, im Amt der Kassenführerin wurde Elke Ratzkowski bestätigt, Torsten Bühning wurde zu ihrem Stellvertreter ernannt. Doris Kretschmer-Wurps wurde zur neuen Schriftführerin gewählt, Friedel Böhne zu ihrem Stellvertreter. Auch betreut er weiterhin den IT-Bereich. Als Pressewart wurde Frank Wobig bestätigt. Dazu kommen noch 7 Beisitzer, die die Vorstandsarbeit mitgestalten.

Der neue Vorstand hat bereits Fahrt aufgenommen und wird den Ortsverein erfolgreich weiterführen. Dank an alle !